Malta


Alles über Malta,Temperaturen und Klima.

Malta und ihre beiden Schwesterinseln Gozo und Comino liegen 93 km südlich von Sizilien im Herzen des Mittelmeers. Das milde Klima macht die maltesischen Inseln zu einem beliebten Ganzjahres-Reiseziel.

Als ideales Urlaubs- und Kurzreiseziel bieten Malta und Gozo Entspannung und vielfältige Aktivitäten an, für verschiedene Zielgruppen: Für Familien, ebenso wie für Geschichtsfans oder Kultur-Interessierte. Es gibt zahllose Möglichkeiten Malta zu entdecken, zum Beispiel während einer Studienreise,(Sprachreisen,Sprachkurse mit Einzelunterricht), während eines Segeltörns, während eines Tauch- und Sporturlaubes oder bei Touren zu Kultur und Geschichte der Inseln.

Die Blaue Grotte von Comino

Die Blaue Grotte von Comino

Die Flugzeit nach Malta bzw. Gozo beträgt nur wenige Stunden und die Insel wird von den wichtigsten internationalen Fluggesellschaften angeflogen, wie auch von diversen Billiganbietern.

Auf Malta und Gozo finden Sie ein mildes mediterranes Klima vor, praktisch das ganze Jahr über. Der Himmel ist stets blau und das Meer lädt auch im Winter noch zum Baden ein. Die Wasserqualität ist einzigartig!

Die Insel ist ein idealer Platz für Taucher, Wasserski, Schwimmen, Schifffahrten, Windsurfen und Wasserball. Auf der Insel sind auch noch andere Sportmöglichkeiten möglich, wie zum Beispiel Golf, Tennis und Reiten.

Die English Language Academy befindet sich im bekanntesten und bewohntesten Urlaubsort von Malta, in Sliema. Sliema liegt in der näheren Umgebung zu den Orten  St. Julians, Ta’ Xbiex und Valletta. Malta und seine Schwesterinsel Gozo haben eine grosse Geschichte. Malta ist reich an historischen Tempeln (Malta besitzt den ältesten Tempel, das Hypogeum). Die Haupstadt von Malta ist Valletta. Bevor die Ritter von Saint John gekommen sind, war Mdina die Haupstadt von Malta.

Die beeindruckende St. John's Kathedrale.

Die beeindruckende St. John’s Kathedrale.

Die Kathedrale der Ritter des St. Johns in Valletta ist für seine Architektur, Bilder und seine erhaltenen Bürgersteige, welche mit Wappen der berühmtesten Familien Europas bedeckt sind, einzigartig. Unter den vielen Schätzen in der Kathedrale kann man Caravaggio’s „St. Jerome“ und sein einziges signiertes Meisterwerk „The Beheading of St. John“ finden.

Das“ Manoel“ in seiner barocken Pracht ist eines von Europas ältesten Theatern.

Trotz seiner geringen Größe ist Malta ein modernes Land, wo es von Leben, Handel und Industrie nur so wimmelt. Besonders im Sommer gibt es überall auf der Insel Feste – der Strand wird durch das Feuer tausender Barbecues erhellt und jedes Wochenende gibt es farbenfrohe Feste in verschiedenen Städten und Dörfern mit unvergleichbaren Feuerwerksvorführungen.

Es gibt viele Ausgehmöglichkeiten.

Es gibt viele Ausgehmöglichkeiten.

Mit 160 Jahren unter britischer Herrschaft ist Malta der südlichste, englischsprachige Ort im Mittelmeerraum und zudem das kleinste Land der EU mit Eurowährung.

Die meisten Zeitungshändler verkaufen englische Tageszeitungen. Da man auf Malta englisch spricht, ist diese Insel perfekt für Studenten, die Englisch lernen wollen und Sprachreisen nach Malta unternehmen möchten.

Eine Sprachreise nach Malta bietet vielfältige Möglichkeiten…, neben hohem Freizeitwert, mildem Klima bietet Malta Sprachkurse für alle Berufs- und Altersgruppen an.